„Für mich ist die Bartpflege ein wichtiger Bestandteil meiner Tagesroutine, denn mir geht es immer nur so gut, wie meinem Bart.“ – Simon Gerber

 

Simon Gerber oder besser bekannt unter dem Hashtag #dertypmitdembart („Der Typ mit dem Bart“) erobert zur Zeit als DJ das Münchner Nachtleben. Vor gerade einmal zwei Jahren hat Simon Gerber mit dem DJing begonnen, und ist inzwischen fester Programmbestandteil einiger Clubs in München.

Angefangen hat es für Simon Gerber als Veranstaltungskaufmann (bzw. Promoter) in der 089 Bar. Ein befreundeter DJ lies ihn ab und zu kurz vor Ladenschluss ein paar Minuten an das Mischpult und hat ihm das DJing beigebracht: „Das Auflegen hat mir gut gefallen und da ich anscheinend ein Händchen dabei hatte, durfte ich immer länger spielen. Ich lernte schnell und gut und so bin ich bereits nach wenigen Monaten im 8 seasons an Silvester für einen ausgefallenen DJ spontan eingesprungen.“

Durch diesen erfolgreichen Silvester Gig wurden auch andere Veranstalter auf Simon Gerber aufmerksam. DJ Bookings im Jack Rabbit, Crux, Yolo und Call me Drella folgten.

Simon Gerber und sein Bart

„Zeitgleich mit den ersten Auftritten, wollte ich wissen, was mein Bart eigentlich so kann, also lies ich ihn ein paar Wochen wachsen. Für einen Vollbart reichte es leider nicht, aber man konnte schnell erkennen, dass mein Oberlippenbart eine hohe Motivation beim Wachsen hatte. So hatte ich die Idee, mir einen Schnäuzer als Marketing Gag wachsen zu lassen. Das kam sehr gut an, also behielt ich ihn. Das ist jetzt 1,5 Jahre her.“

Da ein so prächtiger Bart ein eigenes Hashtag verdient, präsentierte sich Simon Gerber mit großem Erfolg in sozialen Netzwerken (wie Instagram) als #dertypmitdembart.

„Meine Freundin, die mich ohne Bart kennen gelernt hat, mag mich zum Glück immer noch. 😉 Sie dachte am Anfang nicht, dass ich den Bart so lange tragen würde. Inzwischen hat sie sich aber optisch und haptisch an meinen täglichen Begleiter gewöhnt.“

Stimmung ist das A und O

Simon Gerber sieht sich nicht als typischer DJ. Er spielt nicht nur verschiedene Musikrichtungen von Hip Hop und RnB bis hin zu House und Elektro, sondern legt auch viel Wert auf die Stimmung im Club: „Wenn ich auflege, dann versuche ich nicht zwangsweise die neusten Tracks zu spielen, sondern vielmehr die Stimmung der Gäste aufzuheizen. Ich spiele einfach das, worauf die Leute abgehen und zwinge ihnen nicht meine Lieblingsmusik auf. Ich sehe mich daher auch nicht als normalen DJ, sondern viel mehr als Entertainer.“

Simon Gerber als Bürgermeister

Simon Gerber als „Der Typ mit dem Bart“ auf einem „Wahlplakat“ während der Bürgermeisterwahlen 2014 in München.

Simon Gerber als Bürgermeister München

Ende März 2014 (während der Münchner Bürgermeisterwahlen) war Simon Gerber mit dem Wahlspruch „Mehr Spaß am Glas“ auf einigen Wahlplakaten in München zu sehen. So kam es dazu: Auf einer Heimfahrt mit seinem Bruder, sah Simon Gerber einige Plakate von möglichen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in München und empfand es als eine witzige Idee, ein Wahlplakat mit ihm als „Kandidat“ nachzumachen.

„Ich rief den Jack Rabbit Chef an und fragte, was er davon halte. Er legte einfach auf. Keine fünf Minuten später rief er zurück und fragte, ob ich am nächsten Tag Zeit für ein Shooting habe. Nur zwei Tage später war der Druck fertig und die Plakate wurden in München aufgehängt. Leider überklebte man hierbei andere echte Wahlkandidaten, weshalb einen Tag später die Polizei vor meiner Tür stand und „den Typ mit dem Bart“ sprechen wollte. Für mich war das aber dennoch eine richtig coole Aktion, vor allem als ein Taxifahrer zu mir meinte: Du siehst aus wie dieser eine Politiker in München.

Was bringt die Zukunft

„Wo es mit mir hin geht, ist noch nicht sicher. Mein Ziel wäre es noch in weiteren Städten in Deutschland auflegen zu dürfen, und vielleicht sogar im Ausland. Meine jetzige Arbeit macht mir jedenfalls richtig Bock und ich hoffe, dass ich und mein Bart noch viele coole Events begleiten dürfen.“

Weblinks zu Simon Gerber

Events mit Simon Gerber