Ostern München

Ostern in München

Ostern ist in Sachen Feiern gehen in Bayern eher ein schwieriges Thema. Da wir doch sehr konservativen Bayern die kirchlichen Feiertage sehr ernst nehmen, herrscht z.B. am Karfreitag ein Tanzverbot. An den anderen Tagen ist das Feiern möglich.

Ostern 2016

Ostern ist dieses Jahr vom 24. März 2016 (Gründonnerstag) bis 28. März 2016 (Ostermontag). In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist wegen Karfreitag ein Tanzverbot in München, d.h. die meisten Clubs werden voraussichtlich geschlossen haben, denn um Mitternacht muss die Musik auf „Zimmerlautstärke“ laufen, damit die Leute nicht zum Tanzen animiert werden. An den übrigen Tagen ist das Feiern in München kein Problem.

Vor-Oster-Tage

Bereits in den Tagen vor Ostern, finden einige Oster-Partys statt.

Freitag, 18. März 2016

Feiern am Gründonnerstag

Am 24. März 2016 ist Gründonnerstag, wo normalweise bereits einiges los ist in München. Da am Freitag aber Tanzverbot herrscht, sind die Clubs entweder geschlossen oder müssen um Mitternacht mit der lauten Musik aufhören.

Geschlossen am Donnstag haben definitiv: Kiddo

Karfreitag – „Ruhetag“

Das wird leider nichts. Am besten zur Familie fahren oder gut essen gehen.

Geöffnet haben: Clubs folgen

Geschlossen haben: Clubs folgen

Karsamstag

Nach einem Tag Pause, kann es am Samstag wieder richtig los gehen. Die Clubs haben regulär geöffnet. Geschlossene Clubs haben wir keine gefunden.

Ostersonntag – Eier suchen, dann feiern

Normalerweise ist am Sonntag in München tote Hose angesagt. Ostersonntag (27.03.2016) tanzt aber aus dem Raster und bietet uns einiges.

Normaler Ostermontag

Am Ostermontag (28. März 2016) herrscht regulärer Clubbetrieb in München.

Gästeliste Newsletter

Jede Woche verlosen wir Gästelistenplätze zu verschiedenen Events in München, z.B. Mittwochs Kong, Freitags Jack Rabbit, Samstags Gecko, uvm. Jetzt eintragen und gewinnen >> PartyMunich Newsletter

Folge PartyMunich

Dir gefällt PartyMunich? Dann folge uns auf >> Facebook, >> Instagram und >> Twitter.